Hochzeitsfotograf Matthias

Hochzeitsfotograf Gardasee – Maja und Kevin

Hochzeitsfotograf Gardasee. Maja von Schmeling kenne ich nun schon einige Jahre und schätze Sie als wunderbaren Menschen und großartige Hochzeitsplanerin. Maja führt die Agentur Qui Weddings in München, und ich fühlte mich sehr geehrt, als sie und Kevin mich fragten, ob ich ihre Hochzeit am Gardasee fotografieren würde.

Hochzeitsfotograf Gardasee

Hochzeitsfotograf Gardasee

Maja und Kevin brachten einen ganzen Strauß toller Ideen für Fotos mit, und, entgegen meiner bisherigen Gewohnheit, und da ich Maja’s erlesenen Geschmack bereits u.a. auf der Hochzeit von Antonia und Siggi an der Cote d’Azur kennengelernt hatte, viel es mir leicht, mich voll und ganz darauf einzulassen. So gab es am Tag nach der Hochzeit ein After Wedding Shooting bei dem wir auf den Gardasee raus fuhren und Bilder an dem Ort machten, wo Kevin Maja den Heiratsantrag gemacht hatte.

Hochzeitsfotograf Gardasee

Es kam, wie ich es eigentlich auch erwartet hatte: Die Hochzeit der beiden war ein Fest der Sinne. Wunderbare Menschen, wunderbare Orte und ein großartiges Fest. Ich kann mich kaum erinnern, dass ich bei einer Hochzeit wirklich von jedem, vom Brautpaar, über die Eltern, die Freunde bis hin zu den Mitarbeitern der Villa Rizzardi so freundlich und entgegenkommend behandelt wurde. Vielen Dank dafür an alle!

Die Villa Rizzardi in Negrar

Die Villa Rizzardi und der Garten von Pojega wurden schon mehrfach zu den 10 schönsten Orten Europas gewählt. Man fährt ca. 45 min vom Gardasee nach Negrar, fährt in einer Seitenstraße bis zu einem Tor, aber wenn sich dann das Tor öffnet, offenbart sich ein Paradies. Ein wunderbarer Ort.

Liebe Maja, lieber Kevin, vielen Dank, dass ich Eure Hochzeit begleiten durfte. Es war ein einmaliges Erlebnis, und ich wünsche Euch alles Glück für Eure Zukunft!

Hier nun einige Bilder:

Hochzeitsfotograf Gardasee

Hochzeitsfotograf Gardasee

Hochzeitsfotograf Gardasee

 

 

One Response to Hochzeitsfotograf Gardasee – Maja und Kevin

  1. Katja 9. Januar 2017 at 9:26 #

    Was für ein Brautpaar, was für atemberaubende Bilder! Fantastisch!

Schreibe einen Kommentar