Brautportraits. Die Brautportraits haben für mich einen besonders hohen Stellenwert innerhalb einer Hochzeitsreportage. Heute möchte ich gerne darüber schreiben und einige Anregungen geben.

Brautportraits

Portrait einer Braut

Brautportraits

Natürlicherweise entstehen die Brautportraits am Ende des Getting Ready, direkt vor der Abfahrt zur Trauung. Es handelt sich also um eine Zeit mit einer besonderen Atmosphäre: spannend, aufgeregt, erwartungsvoll, ein bisschen ängstlich und manchmal, wenn man spät dran ist, auch etwas chaotisch. Als Hochzeitsfotograf habe ich in der Regel ca. eine Minute für diese Bilder – mit Glück etwas länger. Es wäre schön, wenn es mehr wäre, da diese Bilder ja das Ergebnis vieler Vorbereitungen darstellen. Der Kauf des Kleides etwa, oder das Engagement der Visagistin. Aber – ich will gar nicht klagen – ab und zu hat die Visagistin vorher mehr Zeit für ihre Bilder mit ihrer Handy Kamera, als der hauptamtliche Hochzeitsfotograf. Dass die Ergebnisse dennoch schön werden, dafür sollen die folgenden Bilder ein Zeugnis sein. Mein Tipp: Beginnen Sie früher als nötig mit dem Make-up und Styling und legen sie von vorne herein eine Zielzeit fest. Das wäre der Traum eines jeden Fotografen und einer jeden Fotografin.

Brautportraits

Brautportrait-03

Brautportrait-04

Brautportrait-05

Brautportrait-06

Brautportrait-07

Brautportrait-08

Brautportrait-09

Brautportrait-10

Brautportrait-11