Hochzeit Hafencity Hamburg. Dieses Bild zeigt eine der interessantesten Strassen Hamburgs. Die rechte Seite zeigt die berühmte Hamburger Speicherstadt und damit die Tradition. Die linke Seite zeigt die Hamburger Hafencity und damit einen Stadtteil, den es vor 10 Jahren noch überhaupt nicht gab. Die Brücke, auf der das Brautpaar steht, verbindet somit die Geschichte mit der Moderne.

Hochzeit Hafencity Hamburg

Gelten die normalen Gestaltungsregeln auch in der Hochzeitsfotografie?

Normalerweise zeigt ein Hochzeitsfoto ja das Brautpaar lächelnd im Hochkantformat. In letzter Zeit gerne auch mit einem Vintagefilter. Auf einer grünen Wiese etwa, oder neben einem Baum oder vor einer Kirche. Das Bild, das ich heute zeigen möchte hat nichts von dem. Es soll auch gar kein Hochzeitsfoto, sondern einfach ein gutes Foto sein. Zufälligerweise mit einem Brautpaar. Ich glaube nicht, dass wir Fotografen alle Gestaltungsregeln ablegen müssen, nur weil wir Hochzeiten fotografieren. Um es einmal etwas provokativ auszudrücken 😉

Das Bild hat Komposition, Licht und einen interessanten Moment. Es zeigt eine Verbindung zweier Orte und erzählt eine Geschichte. Viel besser kann ich zumindest kein Bild fotografieren.

Das technische ist hierbei ziemlich unwichtig: Man sollte manuell belichten, es braut ein kurzes Tele und eine handelsübliche Kamera. Ich verwende zufälligerweise Canon.

Vor allem benötig solch ein Bild aber auch ein tolles Brautpaar und ich glücklicher hatte an diesem Tag eben Julia und Sebastian. Danke dafür!

Matthias Richter – Hochzeitsfotograf Hamburg